1. Preis beim Jugendprojekt zur Woche der Brüderlichkeit

Herzlichen Glückwunsch an Amira Steinsberger aus der Klasse 9b, die mit ihrem Bild zum Thema „Mensch, wo bist du?“ einen ersten Preis gewinnen konnte. Sie erklärt: „Ich wollte durch meinen Beitrag die Verantwortung der Menschen füreinander zum Ausdruck bringen.“ Dies hat auch die Jury überzeugt, die ihre Einsendung als „herausragend in der Gestaltung und in Bezug auf das Thema“ bewertet hat. Das Kunstwerk wurde als Postkarte gedruckt und kann dadurch ihr Anliegen weitertragen. An dem Wettbewerb, der von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit ausgeschrieben wurde, nahmen Schülerinnen und Schüler aus ganz Schwaben teil.