Fridays for Future: Lebensmittel natürlich, schön und plastikfrei verpacken!

Im Rahmen von Fridays for future hat die Klasse 4B Bienenwachstücher hergestellt, die eine wundervolle Alternative zur Frischhaltefolie, Alufolie und sonstiger Plastikverpackung sind. Die Bienenwachstücher sind plastikfrei, nachhaltig und wiederverwendbar.

Zuerst wurde im Unterricht die Vorteile eines Bienenwachstuchs besprochen, wie zum Beispiel, dass man Schüsseln und Schalen abdecken kann, da durch die Wärme der Hände das Bienenwachstuch flexibel wird und somit gut haftet. Zudem hält es Lebensmittel länger frisch, da es antibakterielle Eigenschaften besitzt. Perfekt zu verwenden für Käse, Brot und angeschnittenes Obst und Gemüse.

Nun ging es endlich in die Schulküche. Jeder hatte einen Stoff mitgebracht: einfarbig, bunt, mit Muster… Mit Kokosöl eingeschmiert, damit es geschmeidiger wird, kamen dann Bienenwachspastillen darauf. Anschließend hieß es ab in den Ofen und warten bis das Bienenwachs schmilzt. Dann noch mit dem Pinsel schnell das Wachs verteilen und abkühlen lassen. Und fertig waren unsere Bienenwachstücher. Die Kinder waren richtig stolz und freuen sich nun schon darauf die Tücher anzuwenden.

                                                                                                                                                                            Kathrin Stark 4B