Informationen zum Schulstart

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

am 8. September beginnt in Bayern wieder der Unterricht an allen Schulen. Wir in Durach starten im „Normalbetrieb“, das heißt, alle Schüler beginnen mit stundenplanmäßigem Präsenzunterricht.

Da die Informationen in diesen Tagen sehr kurzfristig bei uns eingehen, möchte ich Ihnen ausdrücklich die Homepage des Bayerischen Kultusministeriums empfehlen. Dort finden Sie unter „Bayerisches Kultusministerium – FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen“ die wichtigsten Fragen zum Schulanfang ausführlich und ständig aktualisiert beantwortet.

Die Schule Durach freut sich auf den Schulstart und wird versuchen den diesjährigen Schulanfang unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften, so normal wie möglich zu beginnen.

 

Folgende Punkte kann ich Ihnen, Stand 02.09.2020, mitteilen.

 

  1. Schulweg/Schülerbeförderung

Um die Enge in den Bussen und damit die Infektionsgefahr auf dem Weg zur Schule einzuschränken, werden auf allen Schulbuslinien die Anzahl der Schulbusse bis auf weiteres verdoppelt. Jede Linie wird von zwei Bussen befahren, die die Haltestellen abwechselnd anfahren. An der Schule steigen immer nur die Schüler aus einem Bus aus und begeben sich unverzüglich ins Schulgebäude, dann folgen die Schüler des nächsten Busses. In den Bussen besteht Maskenpflicht.

Für die Rückfahrt stehen die Busse an einer vorher festgelegten Stelle, zu der sich die entsprechenden Schüler nach Unterrichtsende auch wieder auf dem kürzesten Weg begeben. In den ersten zwei Tagen wird das nicht ganz einfach sein, da alle Schüler gleichzeitig Schulschluss haben, in den folgenden Tagen wird sich das schnell einspielen und jeder Schüler wird ohne großes Menschengemenge seinen Bus besteigen können.

 

  1. Unterrichtsbeginn

Das Schulgebäude wird um 7:30 Uhr geöffnet. Die Lehrkräfte befinden sich ab 7:30 Uhr in den Unterrichtsräumen, die von den Schülern zügig und auf dem kürzesten Weg aufgesucht werden.

 

  1. Maskenpflicht

Auf dem gesamten Schulgelände gilt Maskenpflicht! Für die Masken sorgt jeder selbst. Für die ersten zwei Wochen (neun Schultage!) gilt diese Maskenpflicht für die Jahrgangsstufen 5 – 10 auch im Unterricht. In den Klassen 1 – 4 dürfen die Kinder im Unterricht die Masken abnehmen. Nach den zwei Wochen (neun Schultagen) wird – vorausgesetzt die Infektionszahlen steigen nicht deutlich an – die Maskenplicht im Unterricht auch für die Jahrgangsstufen 5 – 10 aufgehoben.

 

  1. Pausenverkauf/Mittagessen

Da wir zur Normalität zurückkehren wollen, werden wir ab dem ersten Schultag den Pausenverkauf eingeschränkt anbieten. Deshalb ist es weiterhin sinnvoll, wenn die Kinder – wie vor den Sommerferien – ihre Brotzeit von Zuhause mitbringen. Der Wasserspender ist noch außer Betrieb!

Mittagessen wird es ab der zweiten Schulwoche im Bistro (Bestellung über Kitafino) geben.

 

  1. Unterrichtszeiten/Offene Ganztagesschule

In der 1. Woche endet der Unterricht:

  • Dienstag und Mittwoch um 11:20 Uhr
  • ab Donnerstag findet stundenplanmäßiger Unterricht ohne Nachmittag statt.

In der 2. Schulwoche findet stundenplanmäßiger Unterricht mit Nachmittagsunterricht statt.

Die Offene Ganztagesschule startet ab dem 1. Schultag, die Busse fahren entsprechend.

 

  1. Betreten des Schulhauses von anderen Besuchern

Wir bitten um Verständnis, dass das Schulhaus weiterhin für Eltern und sonstige Besucher nur nach Anmeldung über das Sekretariat betreten werden darf.

 

Ich wünsche allen einen guten Schulstart!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Richard Wucherer

Rektor der Grund- und Mittelschulen Durach