Aula-Ausstellungen im Juli 2016

Drucken

Mit zwei interessanten Ausstellungen veränderten SchülerInnen der 5. und 8./9.Klassen die Aula der Schule Durach.

   

 

 

Im Kunstunterricht begegneten die Schüler der 5dm dem Bildhauer Jason deCaires Taylor, der unzählige lebensgroße Betonabgüsse von Menschen unter Wasser im Korallenmeer aufstellt und sie dann von Pflanzen und Tieren beleben und verändern lässt.

Diese faszinierende Kunst inspirierte die Schüler, eigene Schwarzweißfotografien von sich selbst mit Stift und Pinsel so zu verändern, dass sie den Korallenskulpturen ähnlich sehen.

Diese Werke und viele Fotografien von Taylorfiguren wurden in der Aula präsentiert, dazu war auch der Film "Museum unter Wasser" zu sehen:

 

Zeitgleich dazu stellte die FOTO-AG ihre Werke für die Ausstellung SCHÜLERPERSPEKTIVEN vor, die vielfältige Ideen zum Thema "Wenn alles möglich wäre" zum Ausdruck brachten.

 

Auch eine gelungene moderne Fassung des Märchens ROTKÄPPCHEN wurde als Fotostory präsentiert:

Ein ausführlicherer Bericht von diesem Fotowettbewerb und dem abschließenden Ausflug der FOTO-AG nach München zur Abschlussausstellung ist HIER zu sehen.

 

 

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews