Winterausflug ins Kürnachtal

Am 2. Februar folgte die Deutsch-Klasse einer zweiten Einladung des Alpenvereins, Sektion Kempten. Im verschneiten Kürnachtal traf sie auf einige deutsche Familien. „Förster Hans“ gab eine Einführung in das Erkennen von Tierspuren im Schnee und die verschiedenen Nationalitäten berichteten über den Winter in ihrer Heimat. Gemeinsam wurde gegrillt und gespielt. In Vorbereitung auf den Frühling wurden Nistkästen für die Vögel gebaut. Am Nachmittag verabschiedeten sich alle herzlich voneinander und fuhren zufrieden und stolz nachhause.