Waldweihnacht der Klasse 3c

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien spazierten die Kinder in den Duracher Wald. Dort überraschte das Christkind mit einer kleinen Schnitzeljagd. Diese führte zu einem geschmückten Christbaum, mitten im Wald.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler ihre selbstgebastelten Christbaumkugeln dazu hingen, wurden gemeinsam Lieder gesungen, Geschichten vorgelesen und anschließend die Geschenke ausgepackt.

Auch das Toben in Eis und Schnee kam für die Klasse nicht zu kurz. Frisch gestärkt mit Punsch und Plätzchen wanderten alle wieder zurück und freuen sich nun auf ein besinnliches Weihnachtsfest und erholsame Ferien mit einem guten Rutsch ins neue Jahr!